Home Über uns
Über uns ...
Waffen sind unsere Leidenschaft

 

Die Firma “Hubertus” wurde im Frühjahr 1961 von Toni Pircher und Bruno Ruedl gegründet.

Die Geschäftseröffnung fand zuerst in der Raingasse statt. Nach Fertigstellung des Burattigebäudes

in der Weintraubengasse wurde der Betrieb dorthin verlegt.

Für die verschiedenen Verkaufsermächtigungen für Waffen und Muniton durch die zuständigen Polizeiämter

brauchte es eine Kollaudierungen durch Polizei, Feuerwehr und Bauamt, was zu einigen Verzögerungen führte.

Am 09. Juni 1961 war es dann soweit, dass die nötigen Lizenzen ausgestellt werden sollten.

Da aber genau an diesem Tag der Giro d’Italia durch Südtirol fuhr, waren alle polizeilichen

Führungskräfte dabei voll im Einsatz.

Am Sonntag, den 11. Juni 1961, zum Geburtstag von Toni Pircher, gab es dann am Abend ein großes

Feuerwerk. Daraufhin mussten alle Jäger, Sportschützen und viele andere ihre Waffen bei den

örtlichen Polizeistellen abgeben.

Die Folge war, dass sich nunmehr die Verkaufstätigkeit auf Jagdbücher und Fischreiartikel beschränken

musste.

 

Im Juli 1962 wurde uns die Ermächtigung erteilt Waffen und Munition zu verkaufen.

Die allererste Jagdwaffe wurde von uns am 27. Juli 1962 angekauft.

Ende Oktober importierten wir die erste Krieghoff-Bockbüchsflinte. Seither sind wir die

Alleinvertreter dieses weltbekannten Waffenherstellers in Italien.

 

Im Jahre 1966 wurde die Firma Hubertus von Toni Pircher übernommen, der sie bis zum Jahre 1993

führte. Dessen Sohn Arno ging im Jahre 1976 nach Ulm zur Firma Krieghoff in die Lehre.

Nach 3 ½ Jahren legte er dann die deutsche Gesellenprüfung ab.

 

Im Jahre 1993 übernahm Arno die Firmenleitung der Hubertus K.G.


 
Meisterbrief von Arno Pircher 
.-.
Gesellenbrief von Arno Pircher

 
hubertus.bz.it - Hubertus KG - 39100 Bozen - IT 01507980215, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting