Home Neuigkeiten
Neuigkeiten
Waffen sind unsere Leidenschaft

 

Die Firma “Hubertus” wurde im Frühjahr 1961 von Toni Pircher und Bruno Ruedl gegründet.

Die Geschäftseröffnung fand zuerst in der Raingasse statt. Nach Fertigstellung des Burattigebäudes

in der Weintraubengasse wurde der Betrieb dorthin verlegt.

Für die verschiedenen Verkaufsermächtigungen für Waffen und Muniton durch die zuständigen Polizeiämter

brauchte es eine Kollaudierungen durch Polizei, Feuerwehr und Bauamt, was zu einigen Verzögerungen führte.

Am 09. Juni 1961 war es dann soweit, dass die nötigen Lizenzen ausgestellt werden sollten.

Da aber genau an diesem Tag der Giro d’Italia durch Südtirol fuhr, waren alle polizeilichen

Führungskräfte dabei voll im Einsatz.

Am Sonntag, den 11. Juni 1961, zum Geburtstag von Toni Pircher, gab es dann am Abend ein großes

Feuerwerk. Daraufhin mussten alle Jäger, Sportschützen und viele andere ihre Waffen bei den

örtlichen Polizeistellen abgeben.

Die Folge war, dass sich nunmehr die Verkaufstätigkeit auf Jagdbücher und Fischreiartikel beschränken

musste.

 

Im Juli 1962 wurde uns die Ermächtigung erteilt Waffen und Munition zu verkaufen.

Die allererste Jagdwaffe wurde von uns am 27. Juli 1962 angekauft.

Ende Oktober importierten wir die erste Krieghoff-Bockbüchsflinte. Seither sind wir die

Alleinvertreter dieses weltbekannten Waffenherstellers in Italien.

 

Im Jahre 1966 wurde die Firma Hubertus von Toni Pircher übernommen, der sie bis zum Jahre 1993

führte. Dessen Sohn Arno ging im Jahre 1976 nach Ulm zur Firma Krieghoff in die Lehre.

Nach 3 ½ Jahren legte er dann die deutsche Gesellenprüfung ab.

 

Im Jahre 1993 übernahm Arno die Firmenleitung der Hubertus K.G.


 
Meisterbrief von Arno Pircher 
.-.
Gesellenbrief von Arno Pircher

 
Rössler Titan Stutzen PDF Drucken E-Mail

  

Im Jagdrevier ist jeder Schuss entscheidend. Jagderfolg und Waidgerechtheit hängen von der Präzision und der Führigkeit der Waffe beim Kugelschuss ab. Souverän vereint die TITAN alle Eigenschaften einer zuverlässigen Repetierbüchse. In den entscheidenden Sekunden vor dem Schuss ist sie schnell und einfach zu bedienen und überzeugt dann mit einer hohen Schussleistung. Solide in der Verarbeitung und elegant in der Optik wird die TITAN allen Ansprüchen des Jagdalltags gerecht.

Unser bahnbrechendes Modul-System gibt Ihnen die Möglichkeit, unter Tausenden von kombinationen Ihre ganz persönliche Traumwaffe zu finden und zusammenzustellen.

Um Ihnen die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, haben wir unseren Konfigurator entwickel, mit dessen Hilfe Sie Ihre Wunsch-Konfiguration einfach "zusammen klicken" können.


 

 
Mannlicher Luxus PDF Drucken E-Mail
 

Purer Luxus ist die Freiheit aus vielen attraktiven Möglichkeiten wählen zu können. Genau diese Dimension werden Sie an der neuen MANNLICHER LUXUS schätzen.

Sie ist eine moderne Synergie des legendären MANNLICHER SCHÖNAUER "Take down modell 1905" und der eleganten STEYR MANNLICHER LUXUS von 1977.

Ein elegantes, modulares Waffenkonzept für maximale Flexibilität: Von der leichten Büchse für die Bergjagd über Rehwild-, Hochwild- und Drückjagd bis hin zur absoluten Verlässlichkeit bei der Großwildjagd in Afrika.

Laufwechsel samt Optik ohne neuerliches Einschiessen!


 
Minox Digital Camera Module PDF Drucken E-Mail
Okular, Monitor und Kamera zugleich: MINOX hat das Digiscoping neu definiert!

Eine Weltneuheit des Wetzlarer Optik-Spezialisten MINOX verspricht allen Freunden der Tier- und Naturbeobachtung ein ganz neues Digiscoping-Erlebnis! Mit dem MINOX Digital Camera Module (DCM) im Gepäck, verfügen Spektiv-Besitzer über eine leistungsstarke und mühelos zu installierende Lösung für das Fotografieren durch ein Beobachtungsfernrohr. Einfach in das Okular-Bajonett eines Spektivs geschraubt, dient das innovative Gerät als Okular, 2.0“ TFT-Monitor und Digitalkamera zugleich - Naturliebhaber benötigen keine zusätzliche Ausrüstung für die Digiskopie. Den Ingenieuren von MINOX ist damit auf beeindruckende Weise der Brückenschlag zwischen Hochleistungs-Fernoptik und Kameratechnik gelungen.

Dank kompakter Abmessungen von nur rund 68 x 56 x 71 mm und eines äußerst geringen Eigengewichtes von nur etwa 220 Gramm ist das DCM leicht transportabel und somit die optimale Ergänzung für nahezu jede Spektiv-Ausrüstung. Der Große Bildschirm ermöglicht mehreren Betrachtern gleichzeitig den Blick auf das anvisierte Objekt in der Ferne, wie durch ein Extrem-Teleobjektiv kann das Motiv jederzeit mit 40facher Vergrößerung fotografisch oder im Video-Clip festgehalten werden. Die handliche Okular-Kamera ist dabei Multikompatibel: Mit unterschiedlichen Bajonett-anschlüssen erhältlich, ist das Gerät nicht nur für den Einsatz an den Spektiven der MINOX MD 62 Reihe geeignet, sondern lässt sich auch mit anderen Teleskopen beispielsweise von Zeiss, Leica, Swarovski oder Kowa koppeln. Spritzwasser geschützt und stoßfest ist das Digital Camera Module auch bei schwierigen Witterungsverhältnissen einsetzbar und übersteht im Extremfall auch Einsätze im rauen Outdoorbereich.

Eine klappbare Streulichtblende schützt zudem beim Transport den TFT Monitor und die Bedienelemente vor mechanischen Einflüssen und verhindert beim Einsatz des Digital Camera Module aufgerichtet als Blendschutz alle störenden Reflektionen auf dem Sucherbild.

Das Farbdisplay mit einer Diagonale von 2,0“ dient als Sucher bei der Motivwahl und der Feinabstimmung der Kamerafunktionen sowie nach der Aufnahme als Kontrollbildschirm.

Jäger können das Wild selbst auf große Distanz ansprechen und gleichzeitig fotografieren, Vogelfreunde ihre gefiederten Beobachtungsobjekte aus sicherer Entfernung betrachten und mit bis zu fünf Megapixel Auflösung detailreich im Bild festhalten. Dafür überträgt ein leistungsstarkes Objektiv an Stelle des Okulars optisch das Bild der Zwischenbildebene zum Sensor der im DCM integrierten Digitalkamera. Zum Speichern der Bilddaten verfügt die außergewöhnliche Okular-Kamera über einen inter-nen Speicher von 128 MB sowie über einen Steckplatz für SD-Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 16 Gigabyte. Als Stromquelle dient ein wechselbarer Li-Ionen Akku mit hoher Kapazität - so ist ein ausgedehntes Beobachtungs- und Fotografiervergnügen unterwegs garantiert!

 


 
Krieghoff Semprio PDF Drucken E-Mail

 

Make it happen. Semprio

Nicht nur neu, sondern grundlegend anders - das ist die neue Repetierbüchse Semprio mit In-Line-System. Kinematik und Ergonomie verschmelzen in diesem Konzept zu einer schnellen, flüssigen Bewegung. Das Resultat: schnellster Rhythmus beim Schießen und perfekte Kontrolle. Dazu hat der Semprio alles, was eine Krieghoff ausmacht: elegante, klassische Formen und die typischen Merkmale Kombi-Handspannung und Universal-Abzug-System.

Die einfache Zerlegbarkeit und das kurze Packmaß machen die In-Line-Repetierbüchse Semprio zu einer echten Take-Down, die gerne auf Reisen geht. 


 
hubertus.bz.it - Hubertus KG - 39100 Bozen - IT 01507980215, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting